Strabag erhielt Tunnelbau-Großauftrag

oesterreich

Strabag erhielt Tunnelbau-Großauftrag

Artikel teilen

Auftrag "im niedrigen dreistelligen Millionenbereich"; unterirdisches Transportsystem einer Mine.

Gute Nachricht für Strabag-Chef Birtel (Bild). Der österreichische Baukonzern hat in Großbritannien einen Tunnelbau-Großauftrag an Land gezogen. Der Auftrag sei "im niedrigen dreistelligen Millionenbereich", hieß es von der Strabag auf APA-Anfrage.

Unterirdisches Transportsystem

Die Sirius Minerals Plc. hat die Strabag mit dem Bau eines rund 13 Kilometer langen Tunnelabschnitts für das unterirdische Transportsystem der Woodsmith Mine nahe Whitby in England beauftragt. Die Woodsmith Mine wird ab 2021 das weltweit größte Polyhalit-Vorkommen, ein zur Produktion von Düngemitteln eingesetztes Mineral, fördern. Der Bau beginne ab sofort, hieß es bei der Strabag.

2. Tunnelbauprojekt in Großbritannien

Für den österreichischen Baukonzern ist dies aktuell das zweite Tunnelbauprojekt in Großbritannien: Im vergangenen Jahr wurde die Strabag in einer Arbeitsgemeinschaft mit zwei Losen beim Bau der Zug-Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 beauftragt.

OE24 Logo