Urlaub in Österreich: Heuer fünf Prozent Rückgang

Hotel in Salzburg schlitterte in Konkurs

Wegen Schulden in der Höhe von 3,7 Mio. Euro ist am Landesgericht Salzburg der Konkurs über das Vermögen der Penta Hotel Betriebsführungsgesellschaft eröffnet worden. An Aktiva sind rund 1,2 Mio. Euro vorhanden. Die Gesellschaft betreibt in der Stadt Salzburg das Renaissance Salzburg Hotel. Betroffen sind 99 Dienstnehmer.

Auf Grund der in den letzten Jahren erzielten Ergebnisse war der Fortbestand nur mehr durch finanzielle Unterstützung von dritter Seite möglich, erklärte das Unternehmen im Konkursantrag. Diese Unterstützung sei aber ausgeblieben, so dass es zur Überschuldung kam und keine positive Fortführungsprognose mehr möglich war.