Orange: Europaweite Handy-Gespräche zum Ortstarif

Orange: Europaweite Handy-Gespräche zum Ortstarif

Mit den neuen "Europa"-Tarifen bietet Orange erstmals in Europa alle Inlands-, Auslands- und Roamingminuten inklusive.

"Europa gibt es bei Orange ab sofort zum Ortstarif", erklärt Orange CEO Michael Krammer. "Da mehr als 80 % der Österreicher ausschließlich in den EU-Ländern roamen, haben wir für unsere Kunden den ersten Binnenmarkttarif Europas geschaffen. Orange Kunden telefonieren in Zukunft günstiger als die EU es vorschreibt."

Was das Nutzerverhalten angeht, so roamen die Orange Kunden hauptsächlich wenn sie auf Urlaub sind. In den Monaten Juni, Juli und August findet ein Drittel des gesamten Jahres-Roamingvolumens statt. Michael Krammer: "Ob Urlaubs- oder Business Roamer, die neuen "Europa" Tarife bieten für jede Nutzergruppe das optimale Angebot."

Mehrere Tarifvarianten

Die "Europa" Tarife sind auf 3 Kundengruppen zugeschnitten. Europa 35 enthält um 25 Euro monatlich alles, was der Durchschnittsroamer benötigt: 1.000 Minuten in alle Netze österreichweit sowie 100 Auslands- bzw. Roamingminuten (aktiv/passiv). Europa 45 inkludiert um 35 Euro 1.000 Minuten in Österreich, 200 Europaminuten, 100 SMS in alle Netze österreichweit und in die EU sowie 100 MB Datenvolumen in Österreich pro Monat. Europa 49 inkludiert um 39 Euro 1.000 Minuten in Österreich, 300 Minuten in die EU, 1.000 SMS in alle Netze österreichweit und in die EU und 1 GB Datenvolumen in Österreich.

Auch für Bestandskunden gibt es entsprechende Angebote: Das Europa Travel Paket ist gedacht für Urlauber und bietet 20 Minuten Aktiv- und Passivroaming in allen EU Netzen. Das Paket kostet 5 Euro und ist ab Aktivierung 30 Tage gültig. Für Vielreisende eignen sich Europa Roaming 100 und Europa Roaming 500.

Europa Roaming 100 inkludiert um 20 Euro monatlich 100 Minuten Aktiv- und Passivminuten in der EU (bevorzugte Partner), während Europa Roaming 500 um 100 Euro 500 Roamingminuten pro Monat in bevorzugten Partnernetzen beinhaltet.

Datenroaming: Neue Angebote steigern die Nutzung

Datenroaming ist ein Wachstumsmarkt. Die neuen Anwendungen für iPhone & Co. möchten die Kunden auch im Ausland nutzen. "Allerdings ist die Nutzung im Vergleich zum Sprachroaming aufgrund der nach wie vor hohen Preise eher gering", so Krammer. "6 von 10 Orange Kunden nutzen Sprachroaming, aber nur 1 von 10 verwendet Datenroaming. Um die Nutzung bei gleichzeitiger Kostenkontrolle anzukurbeln gibt es von Orange nun einige neue Datenroaming-Angebote."

Das Internetpaket Europa Travel bietet 30 Tage ab Anmeldung beim Orange Serviceteam Datenroaming um 1 Euro/MB in allen EU Netzen. "Europa Travel" ist ideal für jene, die Datenroaming nur ab und zu nutzen und in erster Linie E-Mails checken.

Für Kunden, die viel auf Reisen sind und auf iPhone & Co. auch im Ausland nicht verzichten möchten, gibt es die beiden Mobiles Internet Roaming um 79 bzw. 98 Euro. Hier sind 100 bzw. 200 MB in bevorzugten EU-Partnernetzen inkludiert.

Für Businesskunden ideal ist Mobiles Internet Europa, ein Paket, das neben 15 GB Datenvolumen österreichweit auch erstmals 250 MB für Datenroaming inkludiert. Es kostet 49 Euro bei 24-Monatsbindung und ist innerhalb der EU (bevorzugte Partner) gültig.