Palfinger mit mehr Umsatz und Gewinn bis September

Die börsenotierte Salzburger Kranbau-Gruppe Palfinger hat Umsatz und Gewinn in den ersten drei Quartalen 2011 gesteigert. Die Verkaufserlöse legten gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 34,2 Prozent auf 624,0 Mio. Euro zu, der operative Gewinn (EBIT) verbesserte sich um 121,6 Prozent auf 52,4 Mio. Euro, und das Konzernergebnis verdreifachte sich fast von 11,7 auf 32,7 Mio. Euro.

Die EBIT-Marge betrug 8,4 Prozent. "Wir sehen zunehmend, dass sich die Internationalisierung bewährt. Unsere jungen Märkte, wie die BRIC-Länder, können Rückgänge in Europa noch nicht kompensieren, aber sie tragen bereits gut zu unserer Stabilität bei und versprechen weiteres Wachstum", so CEO Herbert Ortner. Palfinger plane weitere Schritte in diesen Märkten. Das Unternehmen habe in den vergangenen Jahren die Kosten gesenkt und die Flexibilität erhöht.