Ryanair: Doch keine billigen USA-Flüge

Rückzieher

Ryanair: Doch keine billigen USA-Flüge

Flüge für 14 Euro über den Atlantik bleiben damit wohl ein Traum.

Ryanair wolle definitiv Interkontinentalflüge anbieten, kündigte ein Sprecher der Billig-Fluglinie am Anfang der Woche an. Für umgerechnet 14 Euro werde man in spätestens fünf Jahren von Berlin und London aus in die Metropolen der USA fliegen können. Dum nur, dass der Verwaltungsrat von Ryainair das ganz anders sieht.

In einer offiziellen Mitteilung wird dementiert: "Angesichts der aktuellen Berichterstattung sehen wir uns gezwungen, klarzustellen, dass wir Transatlantikflüge weder erwägen noch genehmigt haben. ... Wir planen es auch in Zukunft nicht", berichtet der "Telegraph".