Samsung erhielt Milliardenauftrag für Kraftwerk in Kasachstan

Das südkoreanische Unternehmen Samsung Engineering hat nach eigenen Angaben den Zuschlag für einen milliardenschweren Auftrag in Kasachstan erhalten. Samsung baue bis 2018 ein Wärmekraftwerk im südlichen Balchasch, teilte das Unternehmen am Dienstag in Seoul mit.

Demnach ist der Vertrag 2,1 Mrd. Dollar (1,7 Mrd. Euro) wert. Die frühere Sowjetrepublik besitzt riesige Vorkommen fossiler Brennstoffe. Infolge dieser Nachricht notierten die Aktien von Samsung Engineering an der Korea Stock Exchange in Seoul am frühen Nachmittag mit 0,57 Prozent im Plus bei 176.000 südkoreanischen Won.

Lesen Sie auch