businesslive

Strabag vor Auftrag für Tiroler Baulos

Die Strabag ist zusammen mit dem italienischen Baukonzern Salini Impregilo das erstgereihte Konsortium bei der Ausschreibung für das 380 Mio. Euro schwere Tiroler Baulos "Tulfes-Pfons". Dies teilte Salini in einer Presseaussendung mit. Wenn nun während der Einspruchsfrist niemand Einwände erhebt, kommt es im Mai zur Vergabe, bestätigte die Strabag auf Anfrage der APA.

Das Baulos "Tulfes-Pfons", das von der Brennerbasistunnelgesellschaft BBT SE ausgeschrieben wurde, beinhaltet Bauarbeiten von der Umfahrung Innsbruck zum Brennerbasistunnel. Vorgesehen ist der Bau von 38 Kilometer langen Tunneln. Der Beginn der Bauarbeiten ist in der zweiten Hälfte dieses Jahres geplant. Viereinhalb Jahre werden die Bauarbeiten dauern.