Südzucker traut sich nach gutem Halbjahr mehr Umsatz zu

Europas größter Zuckerhersteller Südzucker traut sich nach anziehenden Geschäften im Halbjahr nun auch im Gesamtjahr einen leichten Umsatzanstieg zu. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2010/11 hat der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 5 Prozent auf 3,1 Mrd. Euro zugelegt, teilte der Mannheimer Konzern mit. Das operative Konzernergebnis stieg um 57 Prozent auf 282 Mio.

Europas größter Zuckerhersteller Südzucker traut sich nach anziehenden Geschäften im Halbjahr nun auch im Gesamtjahr einen leichten Umsatzanstieg zu. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2010/11 hat der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 5 Prozent auf 3,1 Mrd. Euro zugelegt, teilte der Mannheimer Konzern mit. Das operative Konzernergebnis stieg um 57 Prozent auf 282 Mio.

Für das Geschäftsjahr 2010/11 zeigte sich das Südzucker-Management zuversichtlicher. So soll der Konzernumsatz leicht auf rund 5,8 Mrd. Euro zulegen, nachdem bisher ein Umsatz auf Vorjahreshöhe von 5,7 Mrd. in Aussicht gestellt worden war. Im operativen Geschäft soll weiter ein Gewinn von mehr als 450 Mio. Euro erzielt werden.

An der Börsen wurden die Zahlen gut angenommen. Die Südzucker-Aktie verteuerte sich in Frankfurt um 3,2 Prozent auf 15,48 Euro. In Wien legten Aktien des Zuckerkonzerns Agrana am Montagvormittag 8,45 Prozent zu.