TUI - Buchungen, Gewinn und Aktienkurs ziehen kräftig an

Der Reisegigant TUI steuert auf ein kräftiges Sommergeschäft zu: Die Urlaubsbuchungen in den Hauptmärkten legten beim Umsatz um 9 bis 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu, wie die Tochter TUI Travel am Donnerstag in London mitteilte. Mit einem Buchungsplus von 18 Prozent zeigen sich die Deutschen besonders reisefreudig, Deutschland ist der wichtigste Markt für TUI.

Für die laufende Wintersaison liegen die Buchungen 8 bis 18 Prozent im Plus, wie es hieß. Auch der Umsturz in Tunesien habe den guten Buchungstrend nicht kippen können. Der bereinigte Gewinn im ersten Quartal liegt um 20 Mio. Pfund (23,2 Mio. Euro) über dem Vorjahr, wie der Konzern mitteilte. Der Kurs der TUI-Aktie in Frankfurt legte am Donnerstagvormittag um mehr als 4 Prozent zu.