Unilever übernimmt US-Konkurrent Alberto Culver

Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever übernimmt den US-Konkurrenten Alberto Culver. Die Unternehmen seien sich einig, Unilever zahle 3,7 Mrd. Dollar (2,76 Mrd. Euro) in bar, teilte der Konzern am Montag mit.

Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever übernimmt den US-Konkurrenten Alberto Culver. Die Unternehmen seien sich einig, Unilever zahle 3,7 Mrd. Dollar (2,76 Mrd. Euro) in bar, teilte der Konzern am Montag mit.

Unilever ist die drittgrößte Lebensmittel- und Konsumgütergruppe der Welt. Zu ihren Konkurrenten gehören Henkel und Procter & Gamble. Culver hat in den zwölf Monaten bis Ende Juni bei einem Umsatz von fast 1,6 Mrd. Dollar einen Betriebsgewinn von mehr als 250 Mio. Dollar erwirtschaftet. Die Culver-Aktionäre müssen der Übernahme noch zustimmen.