Urlaub Österreich Wandern

18 Mio. Winterurlauber

Urlaubs-Boom in Österreich

Bei Deutschen liegen Österreich-Ferien schon hinter Spanien und Italien auf Platz 3.

Trotz der Buchungsausfälle nach dem Schneechaos im Jänner blieb die Zahl der Nächtigungen mit 64,5 Millionen (November bis März, siehe Tabelle) auf dem Niveau des Rekordwinters 2017/18. Absoluter Boom dagegen im Städtetourismus: In Wien stieg die Zahl der Nächtigungen um gleich 14,1 % auf 6,2 Millionen.

Platz 3 bei den Deutschen

Und auch im Sommer wird es an unseren Badeseen und auf den Bergen voll wie nie: Österreich ist heuer laut dem Reisepapst Peter Zellmann für deutsche Urlauber schon Nr. 3 bei den Top-Ferienzielen hinter Spanien und Italien. Und: Auch bei den Österreichern liegt Heimaturlaub gleich hinter Italien (erstmals Platz 1) und Kroatien.

Lohnplus für Kellner & Co. Jubel auch bei den Abgestellten im Hotel- und Gastgewerbe: Ab 1. Mai steigen die Löhne im Schnitt um 2,47 %.