US-Börsen nach positiven Daten mit höheren Kursen

Nach Veröffentlichung des überraschend erfreulich ausgefallenen US-Arbeitsmarktberichts haben die New Yorker Aktienbörsen am Freitag kurz nach Handelsbeginn mit etwas festeren Kursen tendiert. Bis 15.55 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index 51,41 Einheiten oder 0,38 Prozent auf 13.626,77 Zähler. Der S&P-500 Index gewann 6,16 Punkte oder 0,42 Prozent auf 1.467,56 Zähler.

Der Nasdaq Composite Index befestigte sich um 12,70 Punkte (plus 0,40 Prozent) auf 3.162,16 Einheiten. Konjunktursensible Papiere wie Caterpillar steigerten sich um klare 1,50 Prozent auf 87,25 Dollar. Alcoa legten deutlich um 2,32 Prozent auf 9,28 Dollar zu. Aktien von Fluggesellschaften wie United Continental Holdings (plus 2,11 Prozent) und US Airways (plus 2,44 Prozent auf 11,96 Dollar) zeigten sich mit deutlichen Kursaufschlägen. Boeing kletterten um 1,07 Prozent auf 70,66 Dollar nach oben. Hewlett-Packard (HP) sanken unterdessen um 1,41 Prozent auf 14,73 Dollar.