US-Börsen zur Eröffnung deutlich fester

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag im frühen Handel mit festeren Kursen tendiert. Bis 16.00 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index 223,04 Einheiten oder 1,83 Prozent auf 12.440,60 Zähler.

Positiv entwickelt hat sich in den USA die Stimmung der Einkaufsmanager in der Industrie: Sie hat sich im Dezember erneut stärker als erwartet aufgehellt. Der entsprechende Index sei von 52,7 Punkten im Vormonat auf 53,9 Zähler geklettert, teilte das Institute for Supply Management (ISM) am Dienstag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen nur mit 53,5 Punkten gerechnet.

Sehr freundlich präsentierten sich die Bankenwerte: Citigroup waren der stärkste Einzelwert mit plus 4,68 Prozent auf 27,52 Dollar, doch auch Bank of America (plus 4,50 Prozent auf 5,80 Dollar) und JPMorgan (plus 3,37 Prozent auf 34,38 Dollar) verteuerten sich.

Ebenfalls an der Spitze der New Yorker Börse lagen Caterpillar, sie kletterten im frühen Handel um 3,19 Prozent auf 93,49 Dollar.