NYSE Wall Street Börse New York

US-Börsen

Starke Gewinne an der Wall Street

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörsen haben mit festeren Notierungen geschlossen.

Die New Yorker Aktienbörsen haben am Dienstag mit deutlich festeren Notierungen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index gewann 337,17 Einheiten oder 2,87 Prozent auf 12.103,43 Zähler. Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index erhöhte sich um 35,94 Punkte (plus 2,98 Prozent) auf 1.241,29 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index gewann ebenfalls, und zwar um 80,59 Einheiten oder 3,19 Prozent auf 2.603,73 Zähler.

Rückenwind für die Wall Street gab es von erfreulich ausgefallenen Daten vom US-Immobilienmarkt: Sowohl die Baugenehmigungen als auch die Baubeginne konnten im November mit ihrem Anstieg positiv überraschen. Ein Marktbeobachter wertete dies als erneutes Anzeichen dafür, dass sich die US-Wirtschaft trotz der Herausforderungen in Europa weiterhin sehr gut entwickelt: "Die Daten passen in das gute Bild, dass die jüngsten Nachrichten aus den USA abgeben." Zudem gab es aus Europa positive wirtschaftliche Signale, wie der über den Erwartungen liegende ifo-Index zeigte. Gemeinsam mit einer gut verlaufenen Anleiheauktion in Spanien hatte die Stimmung in der deutschen Industrie zuvor schon die Kurse in Europa gestützt.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo