US-Börsen zur Eröffnung fester

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Gegen 16:15 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index 0,67 Prozent auf 11.438,21 Zähler.

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Gegen 16:15 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index 0,67 Prozent auf 11.438,21 Zähler.

Der erzielte US-Steuer-Kompromiss hat den US-Börsen Auftrieb gegeben. Es wird nun nicht, wie ursprünglich von Obama erwünscht, nur die Mittelschicht entlastet, auch die Steuererleichterung der reicheren Amerikaner wird weitere zwei Jahre aufrechterhalten. Plädiert wurde dafür insbesondere im Hinblick auf Investitionen, die die Erholung der US-Konjunktur unterstützen sollen.

Kurz nach Handelsbeginn notierten 3M bei 85,662 Dollar mit einem Abschlag von 1,4 Prozent am unteren Ende des Dow Jones. An der Indexspitze waren konjunktursensible Aktien wie Automobiltitel zu finden. Caterpillar-Titel notierten mit einem Aufschlag von 2,6 Prozent bei 91,53 Dollar, gefolgt von General Electric, die sich um 1,62 Prozent auf 16,97 Dollar verteuerten.

Mehr dazu