US-Börsen zur Eröffnung fester

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Knapp nach 16.00 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index um 0,72 Prozent auf 11.977,80 Zähler. Der S&P-500 Index gewann 1,02 Prozent auf 1.299,24 Zähler. Der Nasdaq Composite Index befestigte sich um 1,10 Prozent auf 2.729,70 Einheiten.

Investoren richteten ihre Augen nun wieder verstärkt auf Daten, die Aufschluss über die wirtschaftliche Erholung in den USA geben, sagten Händler. Die Bauausgaben im Dezember sind überraschend gesunken und lagen damit unter den Erwartungen der Experten. Hingegen fielen die Daten zum Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes für Jänner besser als erwartet aus. Für Auftrieb sorgten im Frühhandel aber auch einige Unternehmensergebnisse.

So zogen die Aktien von United Parcel Service (UPS) deutlich um 4,09 Prozent auf 74,55 Dollar an. Mit Gewinnen zeigten sich auch die Titel von Pfizer und legten 2,36 Prozent auf 18,65 Dollar zu.