US-Börsen zur Eröffnung mit Kursgewinnen

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Freitag im Frühhandel mit festeren Kursen tendiert. Der Dow Jones Industrial Index stieg 127,19 Einheiten oder 1,01 Prozent auf 12.711,36 Zähler.

In den USA ist die Beschäftigung im April deutlich stärker gestiegen als erwartet. Im Monatsvergleich ist die Zahl außerhalb der Landwirtschaft um 244.000 Beschäftigte gewachsen. Volkswirte hatten mit einem Anstieg von nur 187.000 gerechnet.

Auf Unternehmensseite sorgten Quartalszahlen von einigen Branchenschwergewichten für Aufmerksamkeit. So wies etwa AIG im ersten Geschäftsquartal einen Verlust von 1,18 Mrd. Dollar aus. Die Anleger erwarteten anscheinend noch schwächere Zahlen. Die Aktien gewannen im Frühhandel 0,75 Prozent auf 31,02 Dollar. In der Gewinnzone waren auch Visa-Papiere zu finden, die nach starken Zahlen bisher 0,65 Prozent auf 79,21 Dollar vorrückten. Deutlicher im Plus präsentierten sich indes die Anteilsscheine von Kraft Foods, die nach Zahlen um 2,79 Prozent auf 34,32 Dollar zulegten.

OE24 Logo