US-Paketdienst UPS will Dienste auch innerhalb Chinas anbieten

Artikel teilen

Der weltgrößte Paketdienst United Parcel Service (UPS) aus den USA will Päckchen auch innerhalb von China ausliefern. Ein entsprechender Antrag sollte bei der chinesischen Regulierungsbehörde noch in dieser Woche eingereicht werden, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Der weltgrößte Paketdienst United Parcel Service (UPS) aus den USA will Päckchen auch innerhalb von China ausliefern. Ein entsprechender Antrag sollte bei der chinesischen Regulierungsbehörde noch in dieser Woche eingereicht werden, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Das Unternehmen schätzt den chinesischen Markt auf bis zu fünf Millionen Päckchen pro Tag. In den internationalen Märkten, in denen UPS bereits seine Dienste auch innerhalb des Landes anbietet, lieferte der Konzern im vergangenen Jahr rund 1,2 Millionen Päckchen pro Tag aus.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo