Pessimistischer Ausblick für den LKW-Markt

Verbraucher in Japan weniger pessimistisch

Neue Konjunkturdaten könnten auf eine allmählich breitere Erholung der japanischen Wirtschaft hindeuten. Das Verbrauchervertrauen legte im Februar leicht zu, wie eine am Dienstag veröffentlichte staatliche Umfrage unter Haushalten mit mindestens zwei Personen ergab. Allerdings überwog weiter der Pessimismus unter den Konsumenten.

Demnach stieg der entsprechende Index auf 44,3 Punkte von 43,3 Zählern im Jänner. Allerdings liegt der Index weiter unter der Marke von 50 Punkten, ab der er einen grundsätzlichen Optimismus signalisiert.

Japan hatte sich erst im Schlussquartal 2012 aus der vierten Rezession seit 2000 gelöst. Doch die jüngsten Auftragsdaten für die Industrie signalisieren eine weiterhin schwache Nachfrage. Regierung und Notenbank wollen das Land mit einer ultralockeren Geldpolitik aus der Krise führen.