Amazon startet Hofer-Gegner

In den USA

Amazon startet Hofer-Gegner

Günstige Supermarktkette geplant - Start Ende des Jahres in Los Angeles.

Amazon will laut einem Zeitungsbericht Dutzende neue Supermärkte in mehreren US-Großstädten eröffnen. Die erste Filiale solle bereits Ende des Jahres in der Westküstenmetropole Los Angeles aufgemacht werden, schrieb das "Wall Street Journal" am Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf Insider.

>>>Nachlesen:  Amazon plant 3.000 Supermärkte ohne Kasse

Discounter

Für zwei weitere Geschäfte, die Anfang kommenden Jahres an den Start gehen sollen, seien bereits Mietverträge unterzeichnet worden. Eine Stellungnahme des Onlinehändlers  gab es zunächst nicht. Zum Konzern von Tech-Unternehmer Jeff Bezos (Bild) gehört bereits die Biosupermarktkette  Whole Foods , die neuen Läden sollen dem Bericht zufolge aber nicht unter dieser Marke entstehen und andere, günstigere Produkte anbieten. Es handelt sich also um eine Diskonter-Kette, ähnlich wie Hofer in Österreich.

>>>Nachlesen:  Auch größere Amazon-Shops ohne Kassen

>>>Nachlesen:  Amazon-Kampfansage an Supermärkte

>>>Nachlesen:  Amazon eröffnet Geschäfte in Europa