Ericsson zog große Aufträge an Land

Ericsson erhält Milliarden-Aufträge in China

Artikel teilen

Der schwedische Telekom-Ausrüster hat sich in China Aufträge im Wert von 1,8 Mrd. Dollar gesichert. Ericsson rüstet den weltgrößten Mobilfunkanbieter China Mobile mit einem Funknetzwerk im Wert von 1 Mrd. Dollar aus.

Für den zweitgrößten chinesischen Mobilfunkkonzern China Unicom sollen die Schweden unter anderem ein schnelleres UMTS-Netz aufbauen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo