McDonalds

Teuerstes Fleisch der Welt

McDonald's: Nobel-Burger mit Wagyu-Beef

Seit einigen Tagen gibt es bei McDonalds einen Burger mit Luxusfleisch.

McDonald's ist weltweit wegen der billigen, schnell servierten Burger beliebt. Doch nun eine der teuersten Fleischsorten der Welt seinen Weg in die Fast-Food-Kette gefunden: In einigen ausgewählten Filialen in Australien gibt es nun Burger mit reinem Wagyu-Beef. Das Fleisch der japanischen Wagyu-Rinder kostet rund 1000 Euro pro Kilogramm und gilt als echtes Luxusprodukt.

Im Wagyu Beef Burger sind neben dem delikaten Rindfleisch noch knusprig gebratener Speck, Salat, karamellisierte Zwiebeln, scharfe Sauce sowie Käse zwischen den Burgerbrötchen zu finden. Verwunderlich: Der Burger soll laut Medienberichten nur 10,75 Australische Dollar (umgerechnet 6,70 Euro) pro Stück kosten. Zu erklären ist der billige Preis aufgrund der teuren Rohzutaten erstmals nicht.

© McDonald's
McDonalds Wagyu Beef

Eine Ausweitung des Produkts auch in andere Länder ist derzeit noch nicht ausgeschlossen. Wann und zu welchem Preis der Burger (falls überhaupt) in Österreich erscheinen soll, ist bisher noch unklar.