NÖ Versicherung zieht sich aus Tschechien zurück

Die Niederösterreichische Versicherung zieht sich aus Tschechien zurück, um sich auf den österreichischen Markt zu konzentrieren. Ihren tschechischen Kunden will sie die Übernahme der Verträge durch die tschechische Tochter der Vienna Insurance Group (VIG), die Kooperativa pojistovna, empfehlen.

Darüber sollen die Kunden in Tschechien in den nächsten Tagen informiert werden. Gegenüber der APA erklärte VIG-Vorstandschef Günter Geyer, dass davon einige tausend Verträge betroffen seien. Nähere Angaben dazu machte er aber nicht. Bei der Niederösterreichischen Versicherung war zunächst niemand erreichbar.