Salbei

 

Salbei gibt es frisch, getrocknet oder tiefgekühlt, anders als viele Küchenkräuter verstärkt sich das Aroma des Salbeis beim Trocknen noch. Salbei schmeckt leicht brennend und bitter, meist verwendet man ihn für Fleischgerichte sowie für Suppen. Besonders gut passt Salbei in die mediterrane Küche. Wie auch andere Küchenkräuter sollte Salbei sparsam dosiert werden und er entfaltet sein Aroma am besten wenn man ihn im Fett mitbrät. Salbei wirkt entzündungshemmend und verdauungsfördernd, außerdem sagt man ihm eine aphrotisierende Wirkung nach.