"Facebook-Browser" RockMelt gestartet

Gratis-Download

"Facebook-Browser" RockMelt gestartet

Ab sofort steht eine Beta-Version des neuen Browsers zum Download bereit.

Mit dem "Facebook-Browser" RockMelt will sich Computer-Genie und Netscape-Gründer Marc Andreessen einen weiteren Lebenstraum erfüllen (wir berichteten). Vorgestellt wurde das neue Projekt im November 2010. Nun hat das Entwickler-Team bekannt gegeben, dass der Social Network-Browser das Beta-Stadium erreicht hat. Bisher konnte man sich den Browser zu Testzwecken nur auf Nachfrage herunterladen. Doch damit ist es jetzt vorbei. Ab sofort steht die erste Vorab-Version für alle zum kostenlosen Download bereit (Link am Ende des Beitrags). Wir haben RockMelt bereits kurz getestet und stellten fest, dass er bereits ziemlich ausgereift wirkt und alle Social Network-Features hervorragend funktionieren.

Ziel
RockMelt richtet sich laut den Entwicklern vor allem an intensive Nutzer von Social Networks wie Facebook oder Twitter . Deshalb wurden diese Dienste direkt in das Browser-Interface integriert. User müssen vor der Installation von RockMelt ihre Zugangsdaten zu den diversen Accounts (Facebook, Twitter, etc.) angeben. Wenn sie hier zustimmen, werden die neuesten Aktionen des Social Networks (Freunde, Kontakte, Statusmeldungen, etc.) auf der linken und rechten Spalte in der Benutzeroberfläche eingeblendet. Man muss also nicht mehr ein eigenes Fenster öffnen, um immer auf dem Laufenden zu sein.

© RockMelt

Funktionen
Wenn man auf einen Kontakt in der linken Spalte klickt, öffnet sich ein Chatfenster und man kann den Kontakt (wenn er online ist) direkt anschreiben. Wenn man beispielsweise auf das Facebook -Logo in der rechten Spalte klickt, werden die neuesten Statusmeldungen angezeigt. Außerdem kann man dadurch auch eine eigene Meldung verfassen. Wer sich die zur Verfügung stehende YouTube-App installiert, wird auch über die neuesten Aktivitäten auf der Videoplattform informiert.

Ein besonders gelungenes Feature ist der "Share-Button" neben der Adresszeile. Mit diesem lassen sich interessante Inhalte direkt über Facebook oder Twitter teilen.

Konkurrenten
Leicht wird es der neue Browser aber nicht haben. Schließlich sind die etablierten Anbieter wie Microsoft ( Internet Explorer ), Mozilla ( Firefox ), Google ( Chrome ), Opera oder Apple ( Safari ) hervorragend aufgestellt.

Download
Hier können Sie sich RockMelt (Windows- und Mac-Version) kostenlos herunterladen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten