PlayStation 5: Preis und Starttermin sind da

Das Warten für PS5-Fans ist vorbei

PlayStation 5: Preis und Starttermin sind da

Endlich hat Sony die beiden wichtigsten Infos zur PS5 verraten.

Wie  im Vorfeld vermutet , hat Sony bei seinem PlayStation-5-Showcase am späten Mittwochabend (16. September) jene beiden Informationen verraten, welche den Fans der neuen Konsole am heißesten unter den Nägeln brannten – den Preis und den Starttermin.

>>>Nachlesen:  Sony verrät Preis und Starttermin der PS5

Preis und Starttermin

Sony verkauft die Top-Version der PS5 (inklusive Laufwerk) um 499,99 Euro, für die digitale Variante (ohne Laufwerk) werden 399,99 Euro fällig. Damit haben sich die Gerüchte der vergangenen Wochen bestätigt. In den Handel kommt die neue Konsolengeneration in Europa am 19. November 2020. In Ländern wie Japan, den USA oder Australien startet die PS5 bereits am 12. November.

Zu den im Rahmen des Showcase angekündigten PS5-Spielen zählen u.a. Final Fantasy XVI, Spider-Man Miles Morales, Hogwarts Legacy, Call of Duty Black Ops Cold War, Fortnite und Resident Evil: Village.

>>>Nachlesen:  Sony liefert die ersten PS5-Konsolen aus

Microsoft preschte vor

Sony hat den Showcase eigentlich als Präsentation für neue Games, die zum Start der PlayStation 5 verfügbar sein werden, angekündigt. Doch da Microsoft in der Vorwoche den Starttermin und die Preise der Xbox Series X und der Xbox Series S  verkündet hat , stand Sony unter Zugzwang.

>>>Nachlesen:  Xbox Series X: Preis und Starttermin sind da

Konsolenschlacht zum Weihnachtsgeschäft

Der US-Rivale verkauft seine neuen Konsolen um 299,99 Euro (S) bzw. 499,99 Euro (X). Der Bestellstart erfolgt am 22. September, in den Handel kommen die neuen Xbox-Modelle am 10. November 2020. Für Gaming-Fans stehen also ein heißer Herbst und Winter an. Spätestens zum Start des Weihnachtsgeschäftes wird sich zeigen, welche Konsole bei den Kunden die Nase vorne hat. Technisch schenken sich die Top-Versionen nicht viel.

Technische Daten im Vergleich

 

PlayStation 5

Xbox Series X

CPU

8x AMD Zen-2-Kerne 3,5GHz dauerhafter Boosttakt

8x AMD Zen-2-Kerne 3,8GHz Dauertakt (3.6 GHz mit SMT)

GPU

10.28 TFLOPs, 36 Recheneinheiten mit 2.23GHz max. Dauertakt (variabel), AMD RDNA 2

12.2 TFLOPs, 52 Recheneinheiten mit 1.825GHz Takt, AMD RDNA 2

Videospeicher und RAM (Kombi)

16 GB DDR6 (448GB/S Bandweite)

16 GB DDR6 (10GB mit 560GB/S, 6GB mit 336GB/s Bandweite)

Interner Speicher

825 GB PCIE-4.0 M2.SSD (erweiterbar)

1 TB PCI-E-3.0 M2.SSD (erweiterbar )

Speicher-Speed

5.5GB/s (Rohdateien), 8-9GB/s (Komprimiert)

2.4GB/s (Rohdateien), 4.8GB/s (Komprimiert)

Erweiterbarer Speicher

Diverse PCIE-4.0-SSDs möglich 

Proprietäre Seagate Speichermedien (NVMe-basiert)

Optisches Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

 

 

>>>Nachlesen:  Erster PS5‐Werbespot lässt Fans jubeln

>>>Nachlesen:  Sony verdoppelt die Produktion der PS5

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten