PlayStation-Chef mit Hiobsbotschaft für PS5-Fans

Befürchtungen bestätigt

PlayStation-Chef mit Hiobsbotschaft für PS5-Fans

Nun haben sich die Befürchtungen in Bezug auf die PlayStation 5 bestätigt.

Wie berichtet, hat PlayStation-Chef Jim Ryan unlängst einen neuen  Bestellrekord für die PS5 verkündet . In den USA sei die neue Top-Konsole binnen 12 Stunden so oft vorbestellt worden wie die PS4 innerhalb von 12 Tagen. Und die Nachfrage für die PlayStation 5 ist rund um den Globus enorm. Doch das hat auch negative Folgen.

>>>Nachlesen:  PlayStation-Chef verrät unglaublichen PS5-Rekord

Keine Chance

So gibt es für PS5-Fans, die im Rahmen des Vorbestellungs-Chaos keine Konsole erwischt haben, eine Hiobsbotschaft. So sagte Ryan gegenüber Reuters, dass es gut sein könne, dass nicht jeder, der eine PS5 am Launch-Tag kaufen möchte, auch wirklich eine bekommen werde. Bei vielen Online-Händlern war das erste Kontingent binnen Sekunden vergriffen. Nun scheint es also so, dass die PlayStation 5 bei ihrem Starttermin am 19. November auch bei keinen stationären Händlern verfügbar sein wird.

>>>Nachlesen:  PS5 unterstützt Disney+, Netflix, Spotify & Apple TV

Weitere Charge zu Jahresende?

Der PlayStation-Chef versprüht aber auch etwas Hoffnung. Laut Ryan arbeite Sony mit Hochdruck daran, noch heuer weitere PS5-Konsolen in den Handel zu bringen. So könne mit einer weiteren Charge zur Weihnachtszeit gerechnet werden. Die nächste PlayStation-5-Charge dürfte also noch vor Ende des Jahres ausgeliefert werden. Einen genauen Termin nannte Ryan jedoch nicht.

>>>Nachlesen:  Das ist die Benutzeroberfläche der PS5

Finger weg von Wucherangeboten

Sony bringt die PlayStation 5 in Europa am 19. November in den Handel. Die Digital-Version kostet 400 Euro, für die PS5 mit UHD-Blu-ray-Laufwerk werden 500 Euro fällig. Auf Wucherangebote von Verkäufern auf Verkaufsplattformen wie eBay oder willhaben sollte man jedenfalls nicht eingehen.

>>>Nachlesen:  So sieht die PlayStation 5 von innen aus

>>>Nachlesen:  11.000 Euro! - PS5-Wucher artet aus

>>>Nachlesen:  PlayStation 5: Preis und Starttermin sind da

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten