Walter Pichler

Tiefe Trauer

Bildhauer Walter Pichler gestorben

Nach schwerer Krankheit verstarb der Künstler im Alter von 75 Jahren.

Der österreichische Bildhauer Walter Pichler ist tot. Laut "Zeit im Bild" starb der gebürtige Südtiroler am 016. Juli nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren.

Scheuer Künstler
Der am 1. Oktober 1936 in Deutschnofen in Südtirol geborene Pichler war einer der scheusten und eigenwilligsten österreichischen Künstler. Als Grenzgänger zwischen Zeichnung, Bildhauer und Architektur errichtete er in St. Martin an der Raab das Zentrums einer Kunst, ein Ensemble aus Arbeits- und Ausstellungsstätten.

Werke international anerkannt
Seine Werke waren immer wieder in großen internationalen Ausstellungen zu sehen, etwa im Museum of Modern Art (1975), im Städel-Museum (1982), im Stedelijk Museum (1997) oder bei der Kunstbiennale Venedig (1982). Zu seinem 75. Geburtstag gab die Ausstellung Skulpturen Modelle Zeichnungen" im Wiener MAK einen Einblick in das erratische Oeuvre Pichlers.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×