Angelina Jolie

Angelina Jolie

Verführte sie mit 16 Freund ihrer Mama?

Biograf behauptet, sie spannte Marcheline Bertrand den Lover aus!

Die Enthüllungsbücher von Skandalbiograf Andrew Morton sind (wohl zu Recht) umstritten: Nach Tom Cruise, Prinzessin Diana, Monica Lewinsky, den Beckhams und Madonna ist dem Engländer jetzt Hollywood-Star Angelina Jolie vor die Feder geraten. Morton behauptet, sie habe ihre geliebte Mutter Marcheline Bertrand als wilder Teenager hintergangen.

Affäre
"Marcheline hatte einen Freund, mit dem sie zusammenlebte und den sie sehr liebte, aber Ange schlief mit ihm, als sie 16 war", behauptet ein Insider, der heikle Passagen aus dem Werk Mortons kennt, in der britischen Sun. Marcheline Bertrand erfuhr von dem Verrat und zog ihre Konsequenzen: Sie beendete die Beziehung mit dem Mann, heißt es weiter. Ihrer Tochter verzieh sie angeblich lange Zeit später.

"Als Ange die Geschichte ihrem Bruder James vor ein paar Wochen erzählte, wandte sogar er sich von ihr ab. Es gibt fast niemanden mehr in ihrem Leben, der sie mag oder ihr vertraut", plaudert die Quelle aus.

Marcheline Bertrand starb im Jänner 2007 an Eierstockkrebs. Ihr Tod war ein sehr schwerer Schlag für Angelina Jolie. Zu ihrem Vater John Voight hatte sie viele Jahre keinen Kontakt. Erst langsam sollen die beiden sich einander wieder nähern.