Mischa Barton

Alkohol am Steuer

Bewährungsstrafe für Mischa Barton

Alko-Fahrt: Die Schauspielerin legte ein Schuldgeständnis ab und kam mit einer milden Strafe davon.

US-Schauspielerin Mischa Barton ("O.C., California") ist wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu einer Bewährungsstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Der Anwalt der 22-Jährigen hatte zuvor am Donnerstag (Ortszeit) vor dem Gericht in Beverly Hills das Schuldeingeständnis seiner Mandantin erklärt, berichtete der Onlinedienst "People.com".

Erziehungskurs
Im Gegenzug blieb ihr eine Gefängnisstrafe erspart. Außerdem wurde der Vorwurf des Besitzes von Marihuana fallengelassen und die Klage wegen Fahrens ohne Führerschein abgemildert. Barton selbst war nicht vor Gericht erschienen. Das Gericht verhängte außerdem ein Bußgeld in Höhe von knapp 2.000 Dollar und ordnete an, dass die Schauspielerin an einem dreimonatigen Erziehungskurs für Alkoholsünder teilnehmen muss.

Ende Dezember war Barton in West-Hollywood wegen ihrer unsicheren Fahrweise von einer Streife angehalten worden. Nach Angaben der Polizei hatte sie zu viel getrunken und fuhr ohne Führerschein. Zudem fanden die Beamten Marihuana in ihrem Auto.