Brad Pitt und Angelina Jolie

Kein Kinderspielzeug

Brangelina - Großeinkauf im Sexshop

Als Angelina Jolie und Brad Pitt in London weilten, ist der Spaß wohl nicht zu kurz gekommen.

Mit der ganzen Familie reiste Angelina Jolie (32) nach London, um ihren neuen Film 'Beowulf' zu promoten. Eines hatte die Schauspielerin wohl zu Hause vergessen: Ihr Sex-Spielzeug.

Im Hotelzimmer von Angelina und ihrem Lebensgefährten Brad Pitt (43) sollte dennoch keine Langeweile aufkommen. Das Paar kaufte kurzerhand ein, was im Gepäck fehlte.

Tasche voller Sexspielzeug
In einem eigens bestellten Wagen ließen Brangelina sich zum Londoner Sex-Shop 'Coco de Mer' kutschieren. Dort nahmen die beiden sich über eine Stunde Zeit. "Sie waren hier und interessierten sich für alles. Sie gingen mit einer großen Tasche voller Einkäufe", verrät ein Mitarbeiter des Ladens der britischen Daily Mail.

Die Liebeskrise zwischen Brad und Angie scheint damit wohl überwunden. Im Schlafzimmer der beiden geht es, so behaupten Freunde des Paares, nicht nur ums Vergnügen: "Angie macht es Spaß, die Verführerin zu spielen. Aber sie hat auch andere Absichten – sie will noch ein Baby!"