Tokio Hotel Bill Tom Kaulitz

Nur 900 Karten in Wien verkauft

Konzert-Pleite für Tokio Hotel

Klum scheint für das Musik-Geschäft ihres Verlobten Tom nicht förderlich zu sein.

Noch vor 15 Jahren sorgten die Musiker von Tokio Hotel für kreischende Teenie-Fans und Ohnmachts-Anfälle. Heute ist davon wenig übrig. In Hannover, Deutschland, spielten Heidi Klums Verlobter Tom Kaulitz (29) und seine Band-Kollegen vor 1.100 Zuhörern, die nicht gerade in Ekstase verfielen. Diesen Samstag wollen die vier Musiker das Wiener Gasometer rocken, doch auch hierzulande scheint kaum jemand Interesse an den einstigen Stars zu haben. Denn bisher wurden lediglich 900 Tickets verkauft. Reinpassen würden allerdings 3.500 Menschen. Zudem gibt es ein Foto- und Journalisten­verbot. Wohl, um die Peinlichkeit vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Für Tom Kaulitz dürfte die Konzert-Schlappe allerdings nebensächlich sein, denn er schwebt sowieso mit seiner Heidi Klum (45) auf Wolke sieben.

Heirat

Die künftige Frau des Musikers würde weit mehr als 900 Fans in eine Konzerthalle locken. Auf das Business von Tokio Hotel hatte sie bisher, trotz all der Werbung in ihrer Topmodel-Show, keinen positiven Einfluss. Diesen Sommer will sie Tom Kaulitz ehelichen. Dann hat wenigstens er keine Sorgen mehr.