Martin Haas SAT1

Verstorben mit 55 Jahren

Moderator Haas: Herz stehen geblieben

Die erste Sendung nach seinem Tod war für Kollegen emotional, berührte Fans.

Trauer um den beliebten SAT.1-Moderator  Martin Haas . Er ist überraschend im Alter von 55 Jahren verstorben. Seit 1991 moderierte der 2,01-Meter-Mann die Nachrichten im „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ und war damit nicht nur der größte, sondern auch der dienstälteste SAT.1-Moderator. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Kollegen in Berlin, heißt es in einer Aussendung des Sender. 

Krankmeldung

Wie die bild nun berichtet, habe sich Haas zuvor krank gemeldet. Wegen Grippe, so heißt es. Am 23. Februar moderierte Haas die letzte Sendung und sein Tod kam als Schock für die Kollegen uns Fans. Noch ist die Ursache seines Todes nicht bekannt, es hieß in der Frühstücksendung, dass sein Herz stehen geblieben sei.

Berührende Worte

In der Frühstückssendung wird Haas emotional gedacht.

So reagiert das Netz