Rapper Cro enthüllt Masken-Geheimnis

Doppelgänger bei Musikpreis

Rapper Cro enthüllt Masken-Geheimnis

Der Musiker Cro ist vielen als deutscher Rapper und kreativer Songwriter ein Begriff, doch noch mehr Leute kennen ihn aufgrund seiner auffälligen Panda-Maske.  

Die Maske begleitet ihn schon seit der ersten Minute in seiner Karriere und öffnete ihm auch die ein oder andere Möglichkeit zu tricksen.

Der Rapper der mit bürgerlichen Namen Carlo Weibel heißt hat nun zugegeben, dass unter seiner Maske schon mal ein Double gesteckt hat.
Aber wo und wann? Anscheinend auf der Eco-Preisverleihung im Jahr 2012. Nicht Carlo alias Cro war auf der Veranstaltung, sondern ein Double.
In einem Interview bei einem deutschen Radiosender erzählte er:“ Ich konnte irgendwie aus zeitlichen Gründen nicht hin und dann haben wir einen anderen Typen geschickt, der tatsächlich auch Carlo hieß.“
Damit der Doppelgänger keinem auffallen würde, hatte Cro ihm

Cro legte seinem Doppelgänger ein Redeverbot auf, jedoch mit Folgen: „Sido zum Beispiel sagt ‚Hallo‘ und der Dude konnte nicht antworten. Und ich glaube, ich habe es mir da bei vielen verkackt.“
Seit neustem hat der Künstler eine neue Maske, die aber sehr an das französische Elektro-Duo Daft Punk erinnert. Die Idee dazu sei ihm bei einem Urlaub auf Bali gekommen.