Thomas Thea Gottschalk

Besitztümer und Bares

Gottschalk: So teuer wird die Scheidung von Thea

Um diese Summe soll es zwischen den Noch-Eheleuten gehen.

Das Ehe-Aus kam für die Öffentlichkeit überraschend.  Thomas Gottschalk  (68) und seine Thea (72) haben sich nach 42 Ehejahren getrennt.

Gründe

Als Grund für das Aus werden immer wieder zwei Dinge genannt: der schreckliche Brand in der Familienvilla im Herbst 2018 und die neue Freundin von Gottschalk,  Karina Mroß . Das eine soll zum anderen geführt haben, so Insider. Unter dem Brand und seinen Auswirkungen hätten beide Eheleute und schließlich, in der Konsequenz, auch die Beziehung zu leiden gehabt.

Ehevertrag regelt Aufteilung

So überraschend das Aus für viele kam, so gut haben die Gottschalks sich für den Fall der Fälle vorbereitet, schriftlich einiges festgelegt: Das Vermögen von Thomas Gottschalk (68) wird auf 90 Millionen Euro geschätzt und dank eines 1991, also 15 Jahre nach der Hochzeit, aufgesetzten Ehevertrags darf nun die verlassene Gattin Thea (72) groß abkassieren.

Immobilien

Neben zig Millionen Bargeld geht es auch um die 40 Millionen Euro teuren Immobilien in New York und Berlin. Sowie die Versicherungs-Summe der abgebrannten Villa in Malibu. Ein Rosenkrieg ist trotz Gottschalks neuer Liebe zu der TV-Controllerin ­Karina Mroß (57) unwahrscheinlich: Auch Thea ist längst Millionärin.