Christina Lugner

50.000 Euro

Dschungel-Camp: Mausi hat abkassiert

Am 5. Jänner fliegt Christina Lugner Richtung Australien. Als beste Freundin wieder dabei: Isabella Meus, kolportierte Gage: 50.000 Euro.

Einmal geht’s noch. Christina Lugner (41) fliegt am 5. Jänner 2009 wieder Richtung Australien und wird als Ersatzkandidatin für die RTL-Dschungelshow Ich bin ein Star, holt mich hier raus auf ihren Auftritt warten.

Der Vertrag sei bereits unterschrieben, ihr Zimmer im Hotel Palazzo Versace, in dem alle Kandidaten vor dem Einzug logieren, schon reserviert. Begleitet wird sie, wie schon letztes Jahr, von ihrer Busenfreundin Isabella Meus (26).

Ersatzbank?
Ob sie aber wirklich in der Ekel-Show teilnehmen wird, ist noch ungewiss. Denn derzeit gilt sie nicht als Fixstarterin.

Doch das kränkt die Christina Lugner gar nicht. Denn sollte sie nicht in die Reality-Soap kommen, genießt sie einen langen Urlaub in einem Luxushotel. Und abkassiert hat sie bereits nach der Unterzeichnung des Vertrags. Kolportierte Gage unabhängig von der Teilnahme: 50.000 bis 60.000 Euro.