Michael Jackson: Trauerfeier für Fans im Apollo-Theater

Trauerfeier in N.Y.

Hunderte Fans ehrten Michael Jackson

Slideshow: Fans gedachten im New Yorker Apollo-Theater ihres Idols.

Unter großer Anteilnahme hat am Dienstag in New York eine Gedenkfeier für Popstar Michael Jackson begonnen. Im traditionsreichen Apollo-Theater, in dem der Sänger zu Beginn seiner Karriere gemeinsam mit seinen Brüdern aufgetreten war, erinnerten Hunderte Fans mit Jackson-Songs und Videos an den "King of Pop".

Viele Verehrer warteten schon seit den frühen Morgenstunden in langen Schlangen auf Einlass zu der kostenlosen Veranstaltung. Nur jeweils 600 durften in das Gebäude. "Er ist jetzt von uns gegangen, aber er bleibt auf immer der King", sagte ein Fan dem Stadtsender NY 1. "Ich liebe diesen Mann. Jetzt ist er ein Engel."

Um 17.26 Uhr gingen kurz die Lichter aus. Die Schweigeminute fand zur der Uhrzeit statt, zu der der Sänger am vorigen Donnerstag von den Ärzten in Los Angeles für tot erklärt worden war.