Er packt aus

Eilfeld-Ex: "Sie ist ein eiskaltes Luder"

Ferdinand von Anhalt verriet, dass sie die Männer nur für ihre Karriere benutze.

Die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" machte Annemarie Eilfeld über Nacht bekannt, danach herrschte bei ihr musikalisch eher eine Flaute. Doch so schnell wollte sie sich nicht aus den Schlagzeilen drängen lassen. Angeblich soll die Sängerin alles dafür gegeben haben, damit weiterhin über sie gesprochen wird. Ihre Ex-Affäre Ferdinand von Anhalt verriet nun, dass Annemarie die Männer nur für PR-Zwecke benutze.

Karrieregeil
"Alles, was sie tut, dreht sich nur um ihre Karriere. Weiterkommen, nach ganz oben kommen. Ehrgeiz, Ehrgeiz, Ehrgeiz," erzählte der 29-Jährige über seine Ex, mit der er von März bis Juli eine heimliche Beziehung führte. "Ich habe mich in die Annemarie verliebt, die jeder kennt. Süß, lieb, aber auch erotisch. Die ersten Wochen waren wie ein Rausch, im Bett ist sie ein richtiger Hit," schwärmte der adoptierte Prinz, der jedoch bald das wahre Gesicht des 'süßen' Mädchens kennenlernen sollte. "Als erstes wunderte mich, dass Annemarie wirklich jedem erzählt, mit wem sie angeblich schon alles im Bett war – Schlagersänger, TV-Stars, die ganze Palette. Denn sie will, dass die Medien darüber schreiben. Klappt das nicht, geht sie sogar so weit, den Männern eine Falle zu stellen," verriet von Anhalt.

Angeblich soll Eilfeld sogar Comedian Oliver Pocher in einen Hinterhalt gelockt haben. Um wieder in die Schlagzeilen zu kommen, habe sie die Fotografen selbst bestellt, die ihr dann eine Affäre mit dem (noch) verheirateten TV-Star andichteten. "Ich kenne Pocher nicht. Er tut mir aber leid. Diese Sache ist ein Grund, warum ich jetzt rede. Annemarie Eilfeld ist ein eiskalten Luder," meinte ihr Ex. "Männer sind für Annemarie nur Mittel zum Zweck. Deshalb habe ich auch Schluss gemacht. Ich hatte das Gefühl, völlig austauschbar zu sein," erklärt Ferdinand. Der ehemalige "DSDS"-Star findet diese Behauptungen völlig an den Haaren herbeigezogen. "Kompletter Schwachsinn. Das Einzige, was stimmt - gut im Bett bin ich wirklich," sagt sie gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!