Antonio Banderas, Melanie Griffith

Von Ehe-Flaute nicht die Spur

Banderas & Griffith: Wieder voll verliebt

Rührendes Krisen-Dementi: Antonio und Melanie turteln auf dem Red Carpet.

Er soll mit einer Anderen fremdgegangen sein - sie zeigte sich ohne Ehering. Doch trotz vehementen Krisengerüchten scheint zwischen Antonio Banderas (51) und seiner Frau Melanie Griffith (54) alles wieder in Butter. Bei ihrem Auftritt bei einem Charity-Event in Marbela zeigten sich die beiden jedenfalls als glücklich verliebtes Ehepaar.

Wieder Happy
Melanie und Antonio beehrten die Starlet Gala zusammen mit ihrer Tochter Stella del Carmen - und die drei machten durch und durch den Eindruck einer glücklichen Familie. Von einer Krise nicht die Spur! Das Paar wirkte zufrieden und entspannt - demonstrativ steckten Melanie und Antonio die Köpfe zusammen, flüsterten einander Zärtlichkeiten ins Ohr.

Mel gibt nicht auf

Nach ihrem erfolgreichen Medikamenten-Entzug 2008 meinte Banderas über seine Frau gegenüberUs Weekly: "Ich liebe sie jetzt noch mehr, weil sie wie eine Löwin gekämpt und es geschafft hat." Und es sieht ganz so aus, als hätte sich auch Melanies Kampf um ihre Beziehung gelohnt. Denn heute wirken sie und ihr Mann glücklicher, als jemals zuvor!

Diashow: Melanie Griffith im Wandel der Zeit FOTOS

Melanie Griffith im Wandel der Zeit FOTOS

×