Arnold Schwarzenegger & Maria Shriver

Rosenkrieg

Arnie: Streit um 400 Millionen

Noch Ehe-Frau Maria jagt Arnie jetzt mit einem Sex-Detektiv

Seine Seitensprünge könnten Arnold Schwarzenegger (63) jetzt teuer zu stehen kommen. Noch-Ehefrau Maria Shriver (55) will dem „Terminator“ die Hälfte seines Vermögens abluchsen, berichten Insider. Konkret geht es dabei um rekordverdächtige 400 Millionen Dollar! Zwar sind die Scheidungspapiere noch nicht eingereicht, doch die Vorbereitungen sind in vollem Gang. Ein Privatdetektiv soll derzeit für kolportierte 4.000 Dollar pro Tag Schwarzeneggers Vita nach weiteren Fehltritten durchleuchten, heißt es aus Shrivers Umfeld.

Sohn leidet
Größter Leidtragender im Rosenkrieg neben der Ehefrau: Schwarzen­eggers unehelicher Sohn (14), den er mit seiner Haushälterin Mildred Baena zeugte. Aus Angst vor Paparazzi hat seine Mutter ihn aus der Schule genommen. Die Abschlussparty vor den Ferien musste ohne ihn stattfinden.