Bobby Brown, Whitney Houston

Drogensumpf durch Ex-Mann

Bobby Brown machte Whitney süchtig

14 Jahre dauerte die desaströse Ehe mit dem R&B-Sänger.

Zehn Jahre lang war Whitney Houston ein Superstar – bis 1992. Da heiratete sie R&B-Sänger Bobby Brown (43). 1993 kam Tochter Bobbi Kristina zur Welt.Mit Brown begann der Abstieg ins Drogenmilieu.

Drogen-Paar
Kiloweise sollen die beiden Kokain in der Villa geschnupft haben. Brown war gewalttätig, es gab Prügelorgien zwischen den beiden. Der Sänger kam deswegen auch mit dem Gesetz in Konflikt. Zwischendurch magerte Housto n auf 40 Kilo ab.

Diashow: Stars trauern via Twitter um Whitney Houston

Russel Simmons ist „zutiefst traurig”.

Wyclef Jean: "Das ist das traurigste, das ich je in meinem Leben schreiben musste."

P. „Diddy” Combs: „Whitney Houston!!! O mein Gott! Ich kann es nicht glauben. Das ist einer der traurigsten Tage überhaupt.”

Toni Braxton: "Sie hat den Weg für jeden einzelnen Sänger in der Musikbranche geebnet."

Justin Bieber: „Ich habe es gerade gehört. Das ist so verrückt! und "Eine der größten Stimmen aller Zeiten ist von uns gegangen. RIP.”

Neil Portnow, Chef der Recording Academy: „Eine der größten Pop-Sängerinnen aller Zeiten”

Rihanna findet „Keine Worte, nur Tränen”

Aretha Franklin: "Ich kann einfach nicht darüber reden. Das ist so überwältigend und unglaublich." und "Mein Herz ist jetzt bei Cissy, (Whitney Houstons) Tochter Bobbi Kris, ihrer Familie und (Ex-Mann) Bobby."

Quincy Jones : „Ich bin untröstlich”

Katy Perry: „So niederschmetternd; wir werden dich immer lieben”

Paris Jackson: „Ich habe sie immer vergöttert”

Für Christina Aguilera war Houston eine „Legende“ und tweetete, was für einen großen Verlust ihr Tod bedeute.

Mariah Carey ist todunglücklich und in Tränen aufgelöst über den Tod Houstons.

Larry King: "Wenn sie gesungen hat, hat sie nicht nur gesungen, sondern den Song auch wirklich gefühlt" und "Da war sie wie Judy Garland."

Aber sie konnte von ihrer Liebe Bobby Brown nicht lassen "Er war meine Droge“, sagte Houston, "ich habe nichts ohne ihn getan.“ 14 Jahre lang dauerte die Ehe. Erst 2007 kam die Scheidung. Zu spät. Houston schaffte kein Comeback mehr.