Brad Pitt, Zach Galifianakis

Wie versteinert

Pitt: Fiese Fragen über Jen & Jolie

Zach Galifianakis grillte Brad im Interview & brachte ihn in peinliche Situation.

Mit fiesen Fragen und bitterbösen Bemerkungen hätte Brad Pitt eigentlich rechnen müssen, als er sich Zach Galifianakis zum Interview für dessen Show Between Two Ferns stellte. Doch der Hangover-Star hatte wirklich absolut kein Erbarmen mit Brad, sprach ein unangenehmes Thema nach dem nächsten an und konnte es auch nicht lassen, Pitts Gattin Angelina Jolie und Ex-Frau Jennifer Aniston in einem Satz zu erwähnen. Da fror dem Schauspieler erst recht das Gesicht ein.

Kein Schamgefühl
"Erzähl mir, wie es war, als du das erste Mal ein Auge auf Angelina Jolie geworfen hast. War das so wie die Begegnung von Rachel Ross? Du kennst doch die Show Friends, hast du sie gesehen", fragte Zach Galifianakis frech und man sah Brad Pitt - peinlich berührt - an, dass er jetzt am liebsten die Bühne verlassen würde. Immerhin ist seine Affäre mit Jolie während seiner Ehe mit Jennifer Aniston schon lange kein Geheimnis mehr. Als hätte der Komiker seinen Interviewpartner nicht schon zur Genüge in eine unangenehme Situation gebracht, ließ er auch noch den Friends-Titelsong spielen. "Ich mag den Song", murmelte Brad, aber mehr brachte er nicht mehr heraus.

Galifianakis schien durchaus Spaß daran gehabt haben, den Fury-Star ordentlich zu grillen. Er wechselte zwar gekonnt das Thema, doch auch mit der Frage, wie Brad Pitt denn seine schöne Sommerbräune behalte, hatte er einen bösen Hintergedanken. Als Pitt nachfragte, warum er ihm diese Frage stelle, meinte Zach nur: "Weil du im Schatten seiner Frau stehst." Irgendwann war es Brad dann zu viel und er spuckte seinen Kaugummi direkt in das Gesicht des Comedy-Stars.

Diashow: Angelina Jolie und Brad Pitt - Ihre Liebe in Bildern