Pierre Brice & Ehefrau Hella

Trauer um Winnetou

Brice-Witwe: Denke jede Sekunde an ihn

Pierre Brice starb im Juni: "Er hat bis zur letzte Minute gekämpft."

Die Witwe von Winnetou-Darsteller Pierre Brice denkt fünf Monate nach dem Tod ihres Mannes noch "jede Sekunde an ihn". "Seine Seele ist bei mir und uns allen", sagte Hella Brice (66) der "Bild"-Zeitung. Der französische Schauspieler war im Juni im Alter von 86 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben.

Kämpfernatur
"Mein Pierre war immer ein Kämpfer. Aber er kämpfte nie, um zu töten. Nur um zu retten. Er hat bis zur letzten Minute gekämpft", wurde Hella Brice in der Zeitung zitiert.

Nachlass
Die 66-Jährige aus Bayern hatte vor gut zwei Wochen den persönlichen Nachlass ihres Mannes versteigern lassen. "Er hat mich gelehrt, loszulassen und sich an keine Dinge der materiellen Welt zu klammern. Was man nicht mitnehmen kann, wenn man einmal geht, ist auch nicht wichtig", erklärte Brice dem Blatt. Ein großer Teil des Erlöses - mehr als 500.000 Euro - soll einer Kinderschutzorganisation zu Gute kommen.

Diashow: "Winnetou" Pierre Brice ist tot