Britney Jamie Lynn Spears

Abrechnung mit Mutter und Schwester

Spears: ‚Hätte euch ins Gesicht schlagen sollen‘

Artikel teilen

Britney Spears reicht's! Sie findet klare, harte Worte für ihre Mutter und ihre Schwester.

Popstar Britney Spars hat sich mit einer weiteren emotionalen Nachricht auf  Instagram  an ihre Fans gewandt. Schon seit einigen Wochen, nun, da die Vormundschaft ihres Vaters Jamie nach 13 Jahren geendet hat, wendet sich Britney immer wieder an ihre Follower, um ihre Sicht der Dinge zu schildern.

Vater kontrollierte Britney

Nachdem einige Details aus der Vormundschaftszeit ihres Vaters bekannt wurden - Papa Jamie Spears dürfte sich massiv an dem Vermögen seiner Tochter bedient und sogar ihre Verhütung bestimmt haben - wird jetzt die Rolle von Britney Schwester Jamie Lynn und Mutter Lynn deutlich.

 

 

 

Britney Spears Abrechnung mit Mutter und Schwester

Schon seit einiger Zeit fragen sich Fans, was mit  Britneys  Mutter Lynn während der letzten Jahre gewesen sei. Hat sie ein besseres Verhältnis zu ihrer Tochter gehabt? Oder sich dem Vater gebeugt? In ihrem Insta-Post schreibt Britney von der Zeit nach der Trennung von Justin Timberlake. Seine Familie soll lange die einzige gewesen sein, die sie gekannt hat. Sie flog nach Hause und alles drehte sich um ihre jüngere Schwester Jamie Lynn, die gerade einen großen TV-Deal gelandet hatte und verwöhnt wurde.

‚Hätte euch ins Gesicht schlagen sollen‘ 

Doch sie selber hätte nach der harten Trennung ein bisschen Support gebraucht. Aber  Mama Lynn  war auf Schmerztabletten, kaum fähig aufzustehen und Jamie Lynn beschäftigt damit, den neuen Ruhm auszukosten. Britney selber sagt, sie hätte immer gearbeitet und nie Pause gehabt, sei mit ihren Ängsten alleine gelassen worden. Und darum, so schließt sie den Text ab, hätte sie ihre Schwester und ihre Mutter einfach ins Gesicht schlagen sollen ...

Schwester Jamie Lynn, die derzeit ihre Memoiren vermarktet, streitet vieles ab.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo