Britney Spears: Abschied vom Grusel-Haar

Neue Extensions

Britney plant Abschied vom Ekel-Haar

DIASHOW: Brits schlimmste Haar-Momente. Spezialist soll's endlich richten.

Ihr Leben hat Britney Spears mittlerweile wieder halbwegs im Griff. Von ihren Haaren kann man das nicht gerade behaupten. Das Pop-Prinzesschen, das in den letzten Jahren Millionen verdiente, läuft ständig mit fettigen, strähnigen Haaren herum. Regelmäßig ist am Ansatz ein dunkler Nachwuchs sichtbar. Und diese Extensions: Sie sehen aus, wie vom Billig-Friseur!

Diashow: Britneys schlimmste Kopf-Ansichten

Retter in der Haar-Not
Mit dem Vogelnest-Look soll es jetzt bald vorbei sein. Wie die Zeitschrift Us Weekly berichtet, holt Brit sich endlich professionelle Hilfe. Promi-Haarstylistin Kim Vo soll ihre neue Extensions verschaffen - extralang.

"Er hat ihr während der letzten Jahre nicht die Haare gemacht, aber er versucht, es jetzt zu richten", weiß ein Insider. Keine leichte Aufgabe, denn Spears fällt es schwer, sich für eine Länge zu entscheiden: "Diese Woche will sie sie bis zum Hintern... zwei Wochen später schneiden sie wahrscheinlich wieder."

Diashow:

Britney Spears zeigt ihre Orangenhaut.

Britney wirkt alles andere als psychisch stabil.

Grusel-Auftritt: Ihre Haare sind ungepflegt, die Extensions ein Desaster.

Dann schaut auch noch ihr Höschen raus...

Als der Bodyguard sie in die falsche Richtung führt, zuckt Brit aus.

Sie wirkt wie ein trotziges Kind.

Schimpfend schneidet sie Grimassen.