Christine Neubaer

Trotz Rosenkrieg

Christine Neubauer: Kein Blick zurück

Teilen

Neue Liebe und 15 kg weniger: Sie startet mit "einem Lächeln" ins neue Jahr.

Ein Vollweib will sie noch immer sein – nur eben mit 15 Kilogramm weniger auf den Rippen. Das geht, ist sich Christine Neubauer (49) sicher. "Ich habe mich ja nicht verloren, sondern nur überflüssiges Fettgewebe. Das Vollweib ist noch da, denn das war für mich nie eine Sache der Kilos."

Mit der Neuerfindung blieb aber ihre Familie auf der Strecke. Im November reichte Neubauer die Scheidung – nach 21 Jahren Ehe – von Jugendliebe Lambert Dinzinger (55) ein. Seitdem tobt der Rosenkrieg. Auch mit Neubauers einzigem Sohn, Lambert jr. (19). Er klagte seine Mutter öffentlich an: "Ich habe keinen Kontakt zu ihr. Sie hat sich sehr verändert."

Solche Schlagzeilen kennt man von der Quoten-Queen nicht. Ihre Fans rätselten: Hat sie etwa ihre Bodenhaftung verloren? Ist ihr neuer Latin-Lover José Campos (45) schuld daran? Neubauer schwieg – und hob ab. Sechs Wochen reiste sie mit ihrer neuen Liebe durch Südamerika. Auch, um den Kopf freizubekommen.

Keine Reue
Jetzt ist sie wieder zurück in München. Auf die vergangenen Monate blickt sie kaum zurück. Ihrem verlorenen Sohn will sie aber die Hand reichen: "Ich liebe ihn. Meine Tür ist immer offen." Gegen Noch-Ehemann Lambert Dinzinger, der bei der Scheidung die Hälfte ihres 10-Millionen-Euro-Vermögens verlangt, hegt sie kaum Groll. "Für Wut und Hass ist in meinem Leben kein Platz, denn die richten sich immer gegen einen selbst." Auch ihren radikalen Schritt, der ihr Sauberfrau-Image ankratzte, bereut sie nicht. "Es ist alles nicht leicht für mich, aber ich bin kein Mensch, der zurückblickt, seine Handlungen bereut und dann herumjammert“, stellt sie in Bunte klar. "Ich nehme jede Erfahrung an, auch eine schmerzvolle. Oft kann man daraus am meisten lernen."

Beruflich hat der Skandal jedenfalls nicht geschadet. Nach acht Monaten Drehpause steht sie ab März für den ZDF-Zweiteiler Die Holzbaronin vor der Kamera – am 12. Jänner ist sie in Kennen Sie Ihren Liebhaber? auf ARD zu sehen. "Ich gehe mit einer positiven Einstellung und einem Lächeln ins neue Jahr", gibt sich Neubauer optimistisch. "Mein Leben ist gut so, wie es jetzt ist."

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

Die kürzesten Star-Ehen aller Zeiten

Die Ehe mit Felipe DeAlba hielt weniger als 24 Stunden. Weil ihre vorherige Scheidung noch nicht vollständig durchgeführt war, wurde die neue Ehe der Diva annulliert.

Britneys Ehe mit Jason Alexander hielt auch nicht lange. Die beiden Sandkastenfreunde hatten sich um 5:30 morgens in Las Vegas geehelicht - aus Spaß.

Auch dieses ungewöhnliche Paar heiratete in Vegas. Offensichtlich ein großer Fehler, denn nur 9 Tage später reichte Dennis Rodman die Scheidung ein.

Sie planten eine riesige Hochzeit im Kardashian-Stil, doch daraus wurde nichts. Nach nur zwei Wochen zerbrach die Ehe.

Der Rocker und das Mädchen heirateten gleich mehrmals. Das erste mal auch in Vegas - 26 Tage später kam die Scheidung.

Das Glück währte nicht lange: 29 Tage später war Drew Barrymores Ehe wieder Geschichte.

42 ist nicht nur die Antwort auf die Große Frage nach dem Leben, dem Universum usw., sondern auch die Anzahl an Tagen, die diese Ehe Bestand hatte.

Heather Mills und Paul McCartney: Nicht einmal sechs Jahre hielt diese Promi-Ehe.

Last but not least: Österreichs berühmtestes Scheidungs-Pärchen Mausi und Richard Lugner.

Nicole Kidman und Tom Cruise: Ganze elf Jahre hielt die Ehe, mittlerweile ist er mit Kati Holmes verheiratet, der er aber nicht ganz treu sein soll.

Mick Jagger ist gleich zweimal geschieden - hier ist er mit Ex-Frau Jerry Hall.

15 Jahre lang war Sängerin Whitney Houston mit Bobby Brown.

"Indiana Jones" Harrison Ford verließ seine Frau Melissa Mathison für "Abby McBeal"-Darstellerin Calista Flockhart. Mit ihr ist er schon seit längerem verheiratet, an Hochzeit wird wohl nicht gedacht.

Pamela Anderson heiratet gern und lässt sich auch immer wieder scheiden: zuerst ging sie mit Rocker Tommy Lee die Ehe ein, dann mit Kid Rock und schlussendlich mit Rick Salomon. Geklappt hat's nie.

Nach einer Kurz-Ehe mit mit Jugendfreund Jason Alexander heiratete Britney Spears Kevin Federline. Zwei Jahre später waren sie wieder getrennt. Hier ein Bild aus besseren Zeiten - in jedweder Hinsicht.

Ivana und Donald Trump hielten es 15 Jahre miteinander aus.

5 Jahre waren Brad Pitt und Jennifer Aniston verheiratet, danach kam Angelina Jolie.

Das neueste Paar in der Reihe der Promi-Scheidungen: Pink und ihr Mann Carey Hart geben nach 2 Jahren auf.

Schon fast vergessen: Demi Moore und Bruce Willis waren auch mal ein Ehepaar, nach 11 Jahren war Schluss.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo