Hoppala! Demi Moore, die Stilettos und der Schnee

Stilettos im Schnee

Demi Moore in der Stolperfalle

Artikel teilen

DIASHOW: Demi mit hohem Absatz durch Eis und Schnee - ein Fehler!

Das Sundance Film Festival lockt alljährlich die Stars aus dem sonnigen Hollywood ins sehr winterliche Park City (Utah). Bis zu -8° Celsius hat es dort heute. Schnee, Eis - da zieht man sich besser warm an!

Das dachte sich auch Demi Moore : Sie machte sich in eine kuschelige Jacke gehüllt, darunter ein wärmender Pulli, auf den Weg. Nur bei den Schuhen griff die Aktrice gewaltig daneben. Zwar sahen diese auf den ersten Blick wie feste Winterboots aus, doch der Schein trügt. Es handelt sich um Stilettos!

Es kam, wie es kommen musste. Schuhe und Boden vertrugen sich einfach nicht. Demi schlitterte und verlor schließlich den Halt.

Letzte Rettung für stolpernde Demi Moore

Beim Sundance Film Festival in Park City (Utah) sollte man sich besser warm anziehen.

Kälte und Schnee machen den Stars zu schaffen.

Demi Moore hat sich warm eingepackt.

Doch die Schuhe waren eine schlechte Wahl. Das scheint sie hier schon zu ahnen.

Doch es hilft nichts: Demi verliert den Halt und stolpert.

Was für ein Glück: Einen Star lässt man nicht einfach zu Boden gehen. Sie wird aufgefangen.

Stilettos bei Schnee und Eis - was hat Demi Moore sich dabei eigentlich gedacht?

Demi hatte Glück. Einen Hollywood-Star lässt man nicht einfach abstürzen. Bevor ihr Po im kühlen Schnee landete, wurde sie aufgefangen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo