demi moore

Auftritt sorgt für Spekulationen

Demi Moore mit "NEUEM" Gesicht bei Fendi-Show

Kaum wiederzuerkennen: Demi Moores Auftritt für das Modelabel“ Fendi“ bei der Pariser Fashion Week  heizt neue Beauty-OP-Spekulationen an.

Mit einem Laufstegauftritt in einem dunklen, tief ausgeschnittenen Seidenkostüm hat Hollywoodstar Demi Moore bei der Pariser Modewoche überrascht. Es sei die "Erfüllung eines Jugendtraums" gewesen, schrieb die US-Schauspielerin auf Instagram und veröffentlichte einen Videoclip des Auftritts. Zur Eröffnung der coronabedingt virtuellen Präsentation des Modehauses "Fendi" am Mittwoch trug Moore ein schulterfreies, schwarzes Seidenoberteil mit weit geschnittener Hose.
 
 

 

Erneute OP?

Viele Fans der US-Schauspielerin mussten zwei Mal hinsehen, als die 59-Jährige über den Laufsteg ging. Sieht man der Dreifach-Mutter genauer ins Gesicht, dürfte Vielen schnell auffallen, da hat sich doch etwas verändert. Die markanten Gesichtskonturen und die auffälligen Lippen, lassen zumindest Raum für Spekulationen. Hat sich Moore wieder unter das Messer gelegt?

Aufmarsch der Super-Stars

Hingucker waren außerdem die bis über die Schultern fallenden Ohrringe. Anschließend schritten unter anderem auch Supermodels Kate Moss, Naomi Campbell und Christy Turlington über den Laufsteg. Moore beglückwünschte den britischen Modeschöpfer Kim Jones zu seinem "schönen und magischen Debüt", der damit seine erste Haute-Couture-Kollektion für das italienische Modehaus präsentierte.