Larry Hagman alias JR EwingLinda Grey alias Sue Ellen EwingPatrick Duffy alias Bobby Ewing

Wie die Zeit vergeht

Die Dallas-Stars: Damals und heute

Der Foto-Vergleich: JR, Bobby & Sue Ellen Ende der 70er-Jahre und 2012.

Dallas war die Mutter aller Seifenopern: Von 1978 bis 1991 wurde die Kultserie weltweit ausgestrahlt - und jetzt ist sie wieder da. Natürlich ist alles anders. Die Fortsetzung (ab 2013 im ORF) dreht sich nicht (nur) um JR Ewing, Bobby & Co. sondern auch um deren Nachkommen, die jetzt das Ölgeschäft fest in der Hand haben und munter gegen einander intrigieren. Fans der ersten Stunde werden die Original-Stars aber nicht missen müssen: Larry Hagman, Patrick Duffy und Linda Grey sind wieder dabei!

Damals & heute
In den USA ist die erste Staffel bereits abgelaufen - und das gehört gefeiert. Da durften die berühmten Darsteller nicht fehlen. Wir haben einen Blick auf Bösewicht JR Ewing (Larry Hagman), seinen sanftmütigen Bruder Bobby Ewing (Patrick Duffy) und JRs launische Ehefrau Sue Ellen Ewing (Linda Grey) geworfen und festgestellt, dass der Zahn der Zeit nicht an allen genagt hat. Während Duffy (63) und Hagman (80) längst ergraut sind und auch mit einigen Falten im Gesicht leben müssen, sieht man Linda ihre 71 Jahre wirklich nicht an.

Wie das wohl geht? Da kann wohl nur ein Schönheitschirurg nachgeholfen haben. Und zwar kräftig...

© Getty Images
Larry Hagman alias JR Ewing
Linda Grey alias Sue Ellen Ewing
Patrick Duffy alias Bobby Ewing

Die Dallas-Stars 1978. Von links: Linday Gray, Steve Kanaly, Charlene Tilton, Larry Hagman, Victoria Principal, Patrick Duffy. Foto: (c) Getty Images

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×