Taylor Swift, Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal

Er zahlte 118.000 Euro für Liebes-Trip

Liebeswochenende: Jake flog Country-Star Taylor Swift nach London ein.

Noch ist ihre Romanze inoffiziell: Jake Gyllenhaal (29) trifft sich heimlich mit Taylor Swift (20). Als der Schauspieler und Ex von Reese Witherspoon vergangene Woche nach London reisen musste, um seinen neuen Film Love And Other Drugs zu promoten, wurde die Sehnsucht so groß, dass er Taylor kurzerhand einfliegen ließ: Für 118.000 Euro schickte er seiner Herzdame eine Privatjet, der sie aus den USA holte.

Liebeswochenende
Was die beiden in London trieben? Alles spielte sich hinter verschlossenen Türen ab. Sie sperrten sich in Jakes Suite im Dorchester und kamen erst am Sonntag wieder heraus, als Taylor zu den BBC Radio 1's Teen Awards geladen war.

" Jake wollte ein bisschen Zeit mit Taylor verbringen. Wenn er das nicht gemacht hätte, hätten sie einander verpasst, denn er musste in die USA zurückfliegen", verrät ein Freund in der Sun.

Diashow: Die Starfotos des Tages